Ein Gedanke zu „Emma Goldman

  1. Hallo Milan,
    dass dieser Spruch von unserer Emma ist, wusste ich gar nicht. Ich liebe sie. Als ich ein Teeny war, hing ihr Plakat in meinem Zimmer und später bei uns in der Küche in der WG. Ihr Portrait hat immer wieder Debatten mit unseren Gästen ausgelöst, z.B. um ihre Ansichten zum Feminismus und die Idee der Freien Liebe (ich schreibe beides groß, weil es ihr sowohl um die Freiheit wie auch um die Liebe ging!).
    Sie war ihrer Zeit halt um Lichtjahre voraus. Was würde sie jetzt von den Zuständen in den USA oder dem Rest der Welt denken?
    Emma, wir vermissen Dich.
    So let’s dance!
    Mary M.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.